Wenn man Georg Klammer in der Küche beobachtet, steht eines sofort fest: Man spürt die Leidenschaft zum Kochen, den respektvollen Umgang mit Lebensmitteln aus der Natur und das Gefühl für Komposition, Farben und Geschmacksrichtungen auf einem Teller.

VOM TELLER ZUM KUNSTWERK …

Die Schieferplatte wird vorbereitet, mit feinem Mousse bestrichen und Schritt für Schritt angerichtet. Der Schweinebauch wird in dünne Scheiben geschnitten und mit Kraut gefüllt. Kartoffeln werden zu einer Creme verarbeitet, in Stücke gebrochen. Weiß man nicht, dass es sich hierbei um violette Trüffel Kartoffeln handelt, würde man fast glauben, dass sich auf dem Teller kleine funkelnde violette Bergkristalle oder Veilchen befinden. Schaum wird angerührt und vorsichtig wird das Gericht damit getoppt. Es macht Spaß, hierbei zuzusehen, wenn aus leeren Tellern wahre Kunstwerke entstehen.

WERZER´S UND DIE SEE.ESS.SPIELE

Georg Klammer ist einer der beiden Küchenchefs im schönen Hotel WERZER`S direkt in Pörtschach am Wörthersee. Ein wenig abseits der Straße verbirgt sich die traumhafte Wohlfühloase, welche zugleich mit zwei kulinarischen Orten verzückt. Die beiden TOP Köche Georg Klammer und Jürgen Moldaschl, der Chefkoch des Badehauses, machen diesen Ort besonders und lassen keinerlei Wünsche offen.