8 HAUBEN – 7 KÖCHE

MIT: Marcel J. Vanic, unterstützt von sechs Kollegen aus den österr. Casino-Restaurants
WO: DIE YACHT – das Restaurant im Casino Velden

» DIESE VERANSTALTUNG IST BEREITS AUSVERKAUFT «

Die Auftaktveranstaltung der SEE.ESS.SPIELE findet im Restaurant DIE YACHT – dem Restaurant im Casino Velden statt. Dabei treffen 7 Haubenköche der österreichischen Casinorestaurants – rund um Küchenchef Marcel Vanic –  in Velden zusammen um die Gäste mit kulinarischen Highlights zu verwöhnen.

Beginn: Details folgen

Reservierung & Buchung:

Zur Info: Dieses ausgezeichnete 8-Gänge-Menü wird auch nach dem 28. April im Rahmen der „Dinner & Casino“ – Menüs (wahlweise 2 x 4-Gänge) im Restaurant DIE YACHT angeboten werden.

DIE YACHT – das Restaurant im Casino Velden
Montag bis Freitag täglich ab 09.00 Uhr, Samstag, Sonn- und Feiertag ab 15.00 Uhr.

Telefon: + 43 664 2064 515
E-Mail: cuisino.velden@casinos.at

Menü zum Opening-Event
Am Freitag, den 28. April 2017, 18.30 Uhr
Im Casino Restaurant Velden DIE YACHT

(Sascha Wurdinger, Casino Linz)
HAMACHI KING FISCH
knackiges Gemüse / Miso / Passionsfrucht / Chili / Koriander / Shiso
~~~
(Gernot Bischofberger, Casino Bregenz)
IBERICO SPARERIBS „anders“
~~~
(Jonas Posselt, Casino Salzburg)
CONSOMMÉ VON DER TOMATE / Himbeere / Basilikum / Gurke
~~~
(Marcel Vanic & Tino Bahn, Casino Velden)
Stunden Ei / Flusskrebs / Spargel
~~~
(Walter Zwiletitsch, Casino Baden)
KONFIERTE GOLDFORELLE-Kaviar-Zitronenverbene
~~~
(James Ferguson, Casino Wien)
KALBSFILET „BAHARANT GEWÜRZT“ / Babyspinat / Spargelspitzen / Rhabarberdip
~~~
(Radinka Marjanovic, Casino Kleinwalsertal)
„BERGSOMMER“ Heumilch / Haselnuss / Himbeere
~~~
(Vanic Marcel & Tino Bahn, Casino Velden)
DELICE VON ERDBEERE, MADAGASKAR VANILLE & SCHKOLADE
Brownie / Gefrorener Schaum / Veronelli Olivenöl

Marcel J. Vanic

Marcel J. Vanic

Cuisino Velden „DIE YACHT“

Der Hauben Koch Marcel Vanic ist seit 2001 im Casino Velden beschäftigt und seit 2004 Standortleiter der CUISINO. Zuvor war er zwölf Jahre für die international renommierte Hotelkette Hilton als Executive Chef tätig.
Als Standortleiter ist er für das mit 2 Hauben ausgezeichnete Casino Restaurant DIE YACHT, den Barbereich und ein Bistro sowie die Veranstaltungsgastronomie für bis zu 2.000 Personen verantwortlich. Zudem ist Marcel Vanic in dieser Eigenschaft für 55 Stamm-Mitarbeiter und bis zu 90 Mitarbeiter in der Sommersaison sowie der Ausbildung von 35 Lehrlingen und Praktikanten verantwortlich. Marcel Vanic zeichnet für die innovative Produktgestaltung im Casino Velden verantwortlich und setzt immer wieder Trends für die gesamte Casinos Austria CUISINO Gastronomie. Er ist zudem schon bei TV-Shows wie „Frisch gekocht“ aufgetreten und somit einem breiten Publikum bekannt und gibt sein umfassendes kulinarisches Wissen in zahlreichen Kochkursen und Kolumnen weiter.

Walter Zwiletitsch

Walter Zwiletitsch

Cuisino Baden

Walter Zwiletitsch ist seit 22 Jahren im Casino Baden tätig und seit stolzen 18 Jahren bereits Küchenchef. Gelernt hat er sein Handwerk schon in jungen Jahren im elterlichen Betrieb. Walter Zwiletitsch setzt auf populäre, geradlinige Kost nicht selten gepaart mit einem exotischen Twist oder einer außergewöhnlichen Aromenkomponente. Mit dieser kompromisslosen Linie auf hohem Niveau hat Walter Zwiletitsch Jahr für Jahr eine Haube von Gault Millau erkocht.

Gernot Bischofberger

Gernot Bischofberger

Cuisino Bregenz „Falstaff“

Mit Gernot Bischofberger präsentiert das Casino Restaurant FALSTAFF einen neuen Chefkoch. Der 34 Jahre junge Vorarlberger kann schon auf eine beeindruckende Vita zurückblicken: Der gebürtige Bizauer war Gastkoch beim britischen Fernsehstar Jamie Oliver und beim Gourmetfestival in St. Moritz. In seiner letzten beruflichen Station agierte er als verantwortlicher Küchendirektor in der 5-Sterne-Luxusresidenz Grandhotel Belvédère im schweizerischen Davos. Zu dem internationalen Publikum, das der Haubenkoch zu seinen Gästen zählte, gehörten Berühmtheiten wie Oscar-Preisträger Leonardo DiCaprio, Microsoft-Gründer Bill Gates und die deutsche Kanzlerin Angela Merkel. Seine Arbeit in Bregenz beschreibt Bischofberger als viel fokussierter: „Ich genieße es, mich jetzt wieder voll auf die Perfektionierung der Speisen konzentrieren zu können. Das macht mir unglaublichen Spaß.“ Seit Juli dieses Jahres hat Bischofberger die Leitung im Falstaff inne und hat auf Anhieb die

Radinka Marjanovic

Radinka Marjanovic

Cuisino Kleinwalsertal

Radinka, genannt Dina, stammt aus Kragujevac in Serbien. Im Jahr 2002 kam sie mit ihrem Ehemann auf Empfehlung eines Freundes (damaliger Küchenchef im Casino Kleinwalsertal) ins Kleinwalsertal. Eigentlich ausgebildete Buchhalterin, lernte Dina im Laufe der Jahre von drei verschiedenen Küchenchefs ihr Handwerk. Mit Erfolg: Im Jahr 2012 übernahm Dina die Leitung der Küche im Casino Kleinwalsertal. In ihrer Zeit als Küchenchefin gelang es ihr mit ihrem Team bereits vier Mal, eine Gault Millau Haube zu erkochen.

Sascha Wurdinger

Sascha Wurdinger

Cuisino Linz

Küchenchef Sascha Wurdinger lässt sich mit seinem Kochstil in keine Schublade zwängen. Er unterwirft sich auch keinen Dogmen. Lieber nutzt er beim Kochen den vollen Umfang seines Wissens und Könnens, den er in den verschiedenen Stationen seiner bisherigen Karriere gesammelt hat: Waren zunächst Aufenthalte auf Mallorca bei Eckart Witzigmann und bei Dieter Koschina in Portugal eine gute Schule in klassischer Nouvelle Cuisine mit mediterraner Prägung, brachte das Wirken als Souschef im „Hangar 7“ in Salzburg die Zusammenarbeit mit Köchen aus der ganzen Welt mit sich. Danach war er Küchenchef bei Willi Dungl in Gars am Kamp. Bei dieser großen Bandbreite an Einflüssen ist es kaum verwunderlich, dass Wurdinger seinen Stil am ehesten mit „weltoffene Küche“ bezeichnet. Er hat sichtlich Spaß daran, das Beste aus den verschiedenen Kochtraditionen zu etwas Neuem, Außergewöhnlichem zu vereinen.

Jonas Posselt

Jonas Posselt

Cuisino Salzburg

Das Frühjahr 2015 war die Geburtsstunde für das Cuisino Salzburg: Cuisino - die Gastronomiemarke von Casinos Austria - übernahm das kulinarische Ruder und ernannte mit Jonas Posselt den gerade einmal 24-jährigen Souschef zum Chefkoch. In seinem ersten Jahr als Chef übertraf der groß gewachsene, sympathische Salzburger alle Erwartungen und erkochte mit seinem jungen Team gleich eine Haube von Gault & Millau. Den vielleicht wichtigsten Punkt hinter dem Erfolg verrät der Küchenchef „Wir sind ein junges Team, bei dem jeder seine Ideen einbringen darf und alle Riesenfreude an der Arbeit haben.“

James Ferguson

James Ferguson

Cuisino Wien

James kam mit seinen Eltern im Sommer 1992 von Belgien nach Österreich. Gleich nach der Pflichtschule zog es ihn in die Gastronomie, sein Lehrbetrieb (Restaurant Lebenbauer) wurde damals als erstes Vollwert Restaurant mit einer Haube ausgezeichnet. Nach verschiedenen Stationen im In- und Ausland (Hotel Imperial - Wien, Grand Hotel Residencia - Cran Canaria) begann 2013 seine Kariere im Cuisino Wien. Bereits ein Jahr nach der Eröffnung wurde seine Küche mit einer Haube ausgezeichnet und diese 2016 wieder bestätigt. Stilistisch setzt James Ferguson auf eine flotte Interpretation der österreichischen Küche mit einem guten Schuss an internationalen Einflüssen.