Richard Hessl

  • Richard Hessl vom Hotel Schloss Seefels
    © Wörthersee Tourismus GmbH

Vom Bahnhofsrestaurant in die besten Restaurants am Wörthersee


Seit über einem Jahrzehnt kocht der Haubenkoch Richard Hessl mit seinem Team bereits für die drei Seefels-Restaurants La TerrasseOrangeriePorto Bello und die Schlossbar. In seiner Küche wird die Kombination aus regionalen, saisonal Gerichten mit einem Hauch von

Kein Meister ist vom Himmel gefallen - so lernte der jetzige Spitzenkoch Richard Hessl sein Handwerk anfänglich als Kochlehrling im Bahnhofsrestaurant in St. Valentin in Oberösterreich. Von dort ging es geradlinig wie auf Gleisen in die Meisterklasse der Köche. Inspiriert von Größen wie Eckart Witzigmann und Christian Petz.


Palais, Parkhotels und Resorts zählen genauso zu seinen Stationen wie ein Kreuzfahrtschiff in Asien und das Edelbeisl Nowak in Wien. Dort schaffte er mit 14 Gault Millau-Punkten den höchst bewerteten Neueinstieg aller Gault Millau-Zeiten. Seit 2006 ist das Schloss Seefels seine Heimat.


Wollen Sie Richard Hessl ein bisschen persönlicher kennen lernen? Hier ein kurzer Steckbrief zu seiner Person:


Haben Sie einen Spitznamen? Wenn ja, wie lautet der? Richie

Wie trinken Sie ihren Kaffee/Tee? schwarz ohne allem

Gibt es eine kulinarische Kindheitserinnerung? Fleischlaberl von meiner Mama

Was ist ihr Lieblingssong? I can fly

Dieses Gericht würde ich für mein persönliches Vorbild (wer ist das?) kochen: Winston Churchill: Wiener Schnitzel mit Erdäpfelsalat

In Ihrem privaten Kühlschrank gibt es immer? Käse & Salami

Was sind Ihre Hobbys? Bogenschießen & Modellbau

Mit wem würden Sie gerne einen Abend verbringen? Eckard Witzigmann

Was sind die besten Lebensmittel für Sie? Meine selbstgefundenen Beeren, Kräuter und Schwammerl aus dem Wald.


Vielleicht interessant