Panoramaweg Südalpen: Etappe 20 von der St. Martiner Hütte zur Tonnerhütte

  • Herbert Graßler
    Lavantsee - Panorama
    © Herbert Graßler

Wegbeschreibung

Von der St. Martiner Hütte führt der Weg vorbei am Judenburger Kreuz bis zur Stoanahütte (Weg 308). Jetzt beginnt der eigentliche Aufstieg zum Zirbitzkogel. Nach einer Stunde wird über einen aussichtsreichen Rückender Fuchskogel erreicht. Von dort hast Du einen sehr schönen Ausblick auf den Wildsee, der unterhalb des Gipfels in einer Karmulde liegt. Das letzte Teilstück zum Zirbitzkogel Schutzhaus bzw. Gipfelkreuz führt vorbei am Lavantsee. Für den mühsamen Aufstieg wirst Du mit einem herrlichen Panoramarundblick belohnt. Der letzte Streckenabschnitt des Panoramaweges Südalpen führt zurück Richtung Lavantsee bis zur Abzweigung Tonnerhütte. Hier rechts abbiegen und über saftige Almweiden bergab zur Tonnerhütte. Jetzt kannst Du Deine Füße lochlegen – was bleibt sind wunderbare Erinnerungen an einen wunderschönen Weitwanderweg.

Höhenprofil